JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Lernumgebung

Multifunktionales Mobiliar

Erfolgreiches Lernen erfordert eine bewusst gestaltete, anregende Lernumgebung. Wie an jedem Arbeitsplatz ist es von entscheidender Bedeutung, dass alle erforderlichen Materialien geordnet und jederzeit griffbereit vorhanden sind. Die Lernumgebung an der Friedrich-Kammerer-Schule ist so angelegt, dass  intensive, ungestörte Phasen der Persönlichen Lernzeit ermöglicht werden. Außerdem lässt sich aber die Lernumgebung in kürzester Zeit so umgestalten, dass Partner- und Gruppenarbeiten ebenso möglich sind wie eine frontale Ausrichtung für konzentrierten Input.

Das "Büro" unserer Schüler

Jeder Schüler verfügt über einen persönlichen Arbeitsplatz. Dort sind neben allen Schulbüchern und Heften in einem Organizer auch alle Materialien wie Stifte, Kleber, Schere und Notizzettel jederzeit griffbereit. Die Lernenden können den Arbeitsplatz auch individuell ausgestalten.

Konzentriertes Lernen

Um in der Persönlichen Lernzeit möglichst ungestört arbeiten zu können, werden die Tische zum persönlichen Arbeitsplatz orientiert….

Intensive Diskussionen

… wenn die SchülerInnen kooperativ in Gruppen zusammenarbeiten, sind schnell Gruppentische gebildet…

Inhaltlicher Input für alle

… aber auch eine frontale Ausrichtung für konzentrierte Inputs durch die Lehrer wird genutzt.