JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Berichte

Artikel vom 14.05.2017

Projekt SOKO-Wald zu Besuch bei der Lerngruppe 5a

Am Donnerstag, dem  4.5.2017 kam Frau Getto zu uns, der Lerngruppe 5a. Sie arbeitet als Waldpädagogin beim SDK. Sie machte mit uns das Projekt SOKO-Wald. Frau Getto bereitete für uns vier Sinnesstationen vor. Schmecken, fühlen, riechen und hören waren die Aufgaben zum Thema Wald. Danach mussten wir unsere mitgebrachten Waldprodukte zeigen. Viele Sachen aus Holz waren dabei. Anschließend sind wir in Gruppen in Ehningen rumgelaufen. Die Aufgabe war es, Produkte, die etwas mit dem Wald zu tun haben, zu fotografieren. Als alle Gruppen wieder im Klassenzimmer waren, lagen Produkte wie Pinienkerne und daneben eine Karte, wovon sie stammen, auf ein paar Tischen verteilt. Wir konnten uns so über die Herkunft von vielen Waldprodukten informieren. Jede Gruppe musste seine Bilder aus Ehningen vorstellen und sie dann dem richtigen Land auf einer Weltkarte zuordnen. Dann mussten wir unserer eigenen, von zu Hause mitgebrachten Produkte einem Land zuordnen. Schließlich redeten wir darüber warum der Wald wichtig ist und wieso wir ihn brauchen. Und zwar weil er die Luft reinigt und wir sein Holz brauchen. Aus Holzfasern kann man nämlich auch Papier machen.

Es hat uns Spaß gemacht und wir danken Frau Getto.

Svenja und Dilara aus der Lerngruppe 5a