JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Herzlich Willkommen

Auf der Homepage der Gemeinschaftsschule Ehningen

Informationen Wiedereinstieg - Langsam geht es wieder los

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

langsam geht es wieder los und wir freuen uns, euch bald wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.
Natürlich kann der Wiedereinstieg nur Stück für Stück erfolgen. Wie der Fahrplan für die kommenden Wochen aussieht, entnehmen Sie folgenden Informationen:

1. Unterricht: 

Primarstufe:

- Ab 18.5. 2020 startet die Lernstufe  4 mit Präsenzunterricht in reduziertem Umfang. Die Lerngruppen werden in zwei Teilgruppen aufgeteilt mit versetzten Anfangszeiten. Die Lernstufe 4 wird bis Pfingsten durchgehend wöchentlich im Präsenzphasen unterrichtet.

-  Ab 15.6. 2020 beginnen Präsenzphasen mit reduziertem Unterricht in Verbindung mit Fernlernphasen. Im wöchentlichen Wechsel haben immer die Stufen 1 und 3, Stufe 2 und 4 abwechselnd eine Woche Präsenzunterricht und eine Woche Fernunterricht.

- Unterrichtsumfang für alle Primarstufenklassen: 4 Stunden Deutsch, 4 Stunden Mathe, 2 Stunden Sachunterricht.

Sekundarstufe:

Ab 15.6. 2020 beginnen Präsenzphasen mit reduziertem Unterricht in Verbindung mit Fernlernphasen. Im wöchentlichen Wechsel haben immer die Stufen 5 und 6, Stufe 7 und 8 abwechselnd eine Woche Präsenzunterricht und eine Woche Fernunterricht.      

- Der Unterricht in der Sekundarstufe wird sich voraussichtlich auch auf die Hauptfächer beschränken und ca. 10 Wochenstunden umfassen. (hier gibt es noch keine konkreten Vorgaben des Landes).

Die entsprechende Stundenplanstruktur wird gerade erarbeitet.

 

2. Risikogruppen mit Vorerkrankungen

- Bei Schülerinnen und Schülern mit relevanten Vorerkrankungen entscheiden die Erziehungsberechtigten über die Teilnahme am Präsenzunterricht. Gleiches gilt für Kinder, wenn sie in einem gemeinsamen Haushalt mit Personen leben, die einer Risikogruppe angehören. Bitte füllen Sie in diesem Falle das angehängte Formblatt aus und senden dieses bis spätestens 15.05. (Stufe 4) bzw. 29.05. (alle anderen Stufen) an die Lerngruppenleitungen. Das Dokument kann am PC ausgefüllt werden. 

Das Formblatt finde Sie hier.

- Darüber hinaus gehören  20 % des Kollegiums Risikogruppen an und dürfen somit nicht im Präsenzunterricht eingesetzt werden. Da keinerlei externe Vertretungen zur Verfügung stehen, wird in bestimmten Lerngruppen die Unterrichtsversorgung in Präsenzphasen eine große Herausforderung. Ein Tausch von Lehrkräften in bestimmten Fächern ist möglich. Die Schule prüft darüber hinaus auch weitere technische Möglichkeiten. Die Kolleg*innen, die zur Risikogruppe gehören übernehmen Aufgaben im Fernunterricht, Vor- und Nachbereitung sowie weitere schulische Aufgaben.

 

3. Hygiene, Leistungsmessung/Versetzung

- Die Themen Wegeführung, Hygieneregeln, versetzte Unterrichtszeiten, versetzte Pausen, zugewiesene Pausenbereiche werden sorgfältig weiterentwickelt um ein Höchstmaß an Sicherheit für Schüler*innen und Kolleg*innen gewährleiten zu können.

- Zu Beginn der ersten Präsenzphase wird mit den Schüler*innen die außergewöhnliche Zeit der Pandemiesituation thematisiert und bearbeitet. Die Lerngruppen werden darüber hinaus sorgfältig in die Hygiene- und Verhaltensregeln eingeführt.    

WICHTIG: Hier finden Sie nochmals die detaillierten Hygienemaßnahmen.

-  Die Leistungsmessung spielt in den verbleibenden Wochen eine untergeordnete Rolle. Das Ministerium hat hierzu weitreichende Verordnungen erlassen, damit kein Schüler durch die außergewöhnliche Zeit Nachteile bezüglich Versetzungen erleidet. So bleiben Leistungen, die geringer als „ausreichend“ bewertet sind bei Versetzungsentscheidungen außer Betracht. Eine freiwillige Wiederholung einer Klasse zum Beginn des ersten Halbjahres im Schuljahr 2020/2021 gilt nicht als Wiederholungen wegen Nichtversetzung der Klasse. Die Möglichkeit einer erneuten freiwilligen Wiederholung einer Klasse bleibt unberührt, also zusätzlich erhalten.

 Die freiwillige Wiederholung muss bis zum 03.07.20 beantragt werden.

4. Notfallbetreuung

Die Notfallbetreuungsmöglichkeiten werden ab dem 28.04.20 an der FKG erweitert. Nun können Kinder der Klassenstufe 1-7, bei denen beide Eltern (und/oder Alleinerziehende) im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind oder die bei ihrem Beruf präsent sein müssen und unabkömmlich sind, das Angebot der Notfallbetreuung wahrnehmen.

Die Notbetreuung kann nur an den Tagen in Anspruch genommen werden, an denen beide Erziehungsberechtigten zeitgleich tätig sind. Bei wechselndem Schichtdienst und Gleitzeit ist z.B. die Schule entsprechend rechtzeitig zu informieren. Im Übrigen ist eine Änderung des Betreuungsbedarfs grundsätzlich der Schule mitzuteilen. Aus gegebenem Anlass wird dies stichprobenartig überprüft.

Die Notbetreuung wird während der üblichen Kernunterrichtszeit durch Lehrkräfte durchgeführt, danach durch Kräfte der Gemeinde Ehningen. Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung über die übliche Unterrichtszeit hinaus durch kommunale Betreuungskräfte werden Gebühren erhoben.

Am kommenden Donnerstag 21.05.2020 ist der Feiertag Christi Himmelfahrt. An diesem Tag sowie dem beweglichen Ferientag 22.05.2020 findet die Notbetreuung nicht statt.

Die Notfallbetreuung wird auch nach Aufnahme der Präsenzphasen nach dem 15.06.2020 weitergeführt werden.

Informationen zur Notfallbetreuung

Anmeldung erweiterte Notfallbetreuung  

Formular Bestätigung des Arbeitgebers  


Senden Sie das ausgefüllte Formular mit Bescheinigung des Arbeitsgebers an poststelle(@)fkg-ehningen.de

 

5. Abstimmung und Austausch Elternvertreter

Um offene Fragen zu klären und einen möglichst reibungslosen Einstieg in die Phase „Präsenzunterricht mit Fernunterricht“ zu ermöglichen, werden zu folgenden Terminen von der Schulleitung Videomeetings angeboten:

· Elternvertreter Stufe 5-8: Mittwoch, 27.5.2020 ab 18.00 Uhr

· Elternvertreter Stufe 1-3: Mittwoch, 27.5.2020 ab 19.30 Uhr

Die Einladungen erhalten die Elternvertreter rechtzeitig per separater E-Mail. 

 

6. Hinweis Videomeetings:

Im Fernunterricht sind Videomeetings ein wichtiger und inzwischen auch regelmäßiges Instrument. Die teilnehmenden Schüler wählen sich aus den privaten Wohnungen ihrer Familien ein und es werden Unterrichtsgespräche geführt. Daher sollte auch hierbei die Privatsphäre und der Datenschutz der Teilnehmer soweit wie möglich respektiert werden. Wir bitten daher Eltern, lediglich bei der Herstellung der Verbindung bei Bedarf zu unterstützen und sich bei der Durchführung angemessen zu entfernen. Ihre Kinder sind alle „digitale Eingeborene“ und finden sich inzwischen recht souverän zurecht.

 

Update: 09.04.20

Informationen zu den veränderten Abschlussprüfungen 19/20 finden sie hier.

Informationen der Schulsozialarbeit, die auch aktuell tätig ist, finden sie hier.


Rezepte gegen die Langeweile:

Frau Özel hat für alle eine kleine Sammlung von Tipps und Links von empfehlenswerten Seiten zusammen gestellt. Vielen Dank an Frau Özel und viel Spaß!

Praxis Sport:

Die Fachschaft Sport stellt in nächster Zeit durch Frau Schütz und Frau Ewerbeck Aufgaben und Anregungen für die „bewegte schule zu Haus“. Diese sind in diesem Ordner zu finden: https://ucloud4schools.de/fkg/index.php/s/jMj2FYPg2rJD3t7

Unterrichtsmaterial wird ab Dienstag bereit gestellt. Einfach auf die entsprechende Lerngruppe klicken:
Stufe 1,2:
Lg 1a  Lg 1b  Lg 1c  Lg 1d  Lg 2a  Lg 2b Lg 2c  Lg 2d
Stufe 3,4:
Lg 3a  Lg 3b   Lg 3c   Lg 3d   Lg 4a   Lg 4b   Lg 4c
Sekundarstufe:
Lg 5a  Lg 5b  Lg 6a  Lg 6b  Lg 7a  Lg 7b   Lg 8a  Lg 8b   Lg 9a  Lg 9b   Lg 10a  Lg 10b

Bitte die Aufgaben regelmäßig zu Hause bearbeiten. Nähere Informationen erfolgen durch die Lerngruppenleitungen.

Es finden keine Elternabende und keine vereinbarten Elterngespräche statt. Über Ausweichtermine wird rechtzeitig informiert.

Kein Schüler der Abschlussklassen wird durch die Schließung benachteiligt. Die entsprechenden Regelungen werden durch das Kultusministerium vorbereitet.

Sie können per Mail über info@fkg-ehningen.de Kontakt mit uns aufnehmen.

Ihr Team der FKG

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten auf einen Blick

04.02.2020

Miniserie: Ehemalige schauen zurück (Teil 2)

In einer kleinen Serie berichten Absolventen, warum die FKG Ehningen für sie die Schule mit dem PLUS war und wie ihr weiterer Weg aussieht. Hier: Maren Maier
26.01.2020

Miniserie: Ehemalige schauen zurück (Teil 1)

In einer kleinen Serie berichten Absolventen, warum die FKG Ehningen für sie die Schule mit dem PLUS war und wie ihr weiterer Weg aussieht. Hier: Annika Kullmann
09.03.2020

PRO.F.I.S. - Insektenhotels

Am 02.03.2020 trafen sich 12 kleine Tierfreunde, um neue Unterkünfte für Insekten zu entwerfen
13.02.2020

Schüler nähen Brustkrebsherzen

Die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe 9a und 9b haben im Rahmen des Faches "Alltagskultur, Ernährung und Soziales" für Brustkrebspatientinnen der Böblinger Klinik Brustkrebsherzen genäht.
31.01.2020

Die PRO.F.I.S. - Der Spielmannszug der ...

Was macht eigentlich der Spielmannszug der Feuerwehr?
26.01.2020

Haus Magdalena neuer Bildungspartner

Das Haus Magdalena ist ein neuer Bildungspartner der FKG. Mit einem Partner aus dem boomenden Pflegebreich erweitert die FKG ihre Angebote im Rahmen der Berufsfindungsinitiative fitforjobPLUS.
11.11.2019

FKG goes international

Zur Vorbereitung dieses Sprachaustausches mit der Corvin Mátyás Primary School war eine kleine Delegation von ungarischen Englischlehrkräften mit ihrem Schulleiter Dr. László Lóczi an der FKG zu ...

Anmeldung 5

Schuljahr 2020/21

11. März und 12. März 2020

Von 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr können Sie Ihre Kinder für das kommende Schuljahr in Stufe 5 an der FKG anmelden. Sie finden das Anmeldeformular auch vorab im Bereich Service/Downloads. Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldungen und Südtirol

Familien, die in den letzten 14 Tage in Südtirol waren und ihre Kinder anmelden wollen, melden sich bitte telefonisch im Sekretariat, um einen Termin zu vereinbaren.

.

.