JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Berichte

Artikel vom 27.11.2018

Waldassistenten wieder aktiv

 

Auch im neuen Schuljahr heißt es für die Grundschulschulklassen wieder „Auf in den Wald“, begleitet von den Waldassistenten der FKG. Jede Klassenstufe geht zu einer festen Jahreszeit, so dass die Kinder am Ende ihrer Grundschulzeit Thementage zu allen vier Jahreszeiten im Wald erlebt haben.

 

Anfang Oktober trafen sich die Waldassistenten vorab für einen Tag im Wald, um die Spiele und Aktivitäten für den Waldtag „Herbst“ mit Klasse 3 selbst auszuprobieren und zu üben.

 

Kurz darauf war es dann soweit. An verschiedenen Tagen ging es für die Klassen 3a, 3b und 3c darum den Herbst im Wald hautnah zu erleben. Die Tage begannen erst einmal mit großem Suchen, als es darum ging die Blätter und Früchte von Buche, Eiche, Kiefer und Fichte zu finden und dann auch noch den richtigen Bäumen zuzuordnen. Bei dem Spiel Waldsalat konnten die Schüler anschließend gleich unter Beweis stellen, wie gut sie die Bäume tatsächlich kannten.

Da der Herbst die Jahreszeit der bunten Blätter im Wald ist, standen bei der nächsten Aktivität die verschiedenen Farben des Herbstes im Vordergrund. Nachdem die Schüler sich für kurze Zeit in Eichchörnchen verwandeln durften, die ihre Futtervorräte geschickt verstecken und später auch wiederfinden mussten, probierten einige Kinder auch aus, wie sich ein Igel in seinem Winterversteck im Laub fühlt. Nach einem „Herbststurm“ mit wilder Laubschlacht, nutzen die Kinder zum Abschluss all die bunten Materialien des Waldes um wunderschöne Naturbilder zu legen.

Bei der Abschlussrunde hieß es dann „ Der Tag war toll.“ „Am meisten Spaß hat mir das Eichhörnchenspiel gemacht“ und „ Die Waldbilder fand ich super“. Nur bei der Laubschlacht gab es geteilte Meinungen.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Waldassistenten und die Lerngruppenleiterinnen der Klassenstufe 3, dass sie diese schönen Tage möglich gemacht haben.

 

Text und Fotos: Bettina von Schaper