JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Berichte

Artikel vom 13.02.2020

Schüler nähen Brustkrebsherzen

Die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe 9a und 9b haben im Rahmen des Faches "Alltagskultur, Ernährung und Soziales" für Brustkrebspatientinnen der Böblinger Klinik Brustkrebsherzen genäht. Nach der Operation haben die Patientinnen oft Schmerzen unter der Achsel. Die Kissen in Herzform passen perfekt unter den Arm und sind eine angenehme Stütze, die den Schmerz erträglich machen. Dabei ist die Füllmenge von exakt 170g sehr wichtig um die richtige Passform zu erreichen. Gemeinsam trafen sich alle Näherinnen und Näher in Böblingen, um die Herzkissen persönlich in der Klink abzugeben. Monika Hörner, Fachärztin der Frauenheilkunde und Geburtshilfe, hat uns freundlich empfangen und war begeistert von dem Engagement der jungen Näherinnen und Näher. Als Dank erhielten wir eine Führung durch die Abteilung sowie der Geburtenabteilungen und uns wurden alle Fragen beantwortet.