JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Berichte

Artikel vom 31.10.2017

PRO.F.I.S: Bald wird es Winter – wie bereiten sich die Tiere auf den Winter vor?

Am 24. Oktober 2017 machten sich 15 Erst- und Zweitklässler mit den Heckengäuführern Otto Ehrenfried und Sabine Frenzel auf in den Wald, um zu erfahren, wie sich die Tierwelt auf den bevorstehenden Winter vorbereitet. Mit offenen Augen wurden zunächst Tiere des Waldes gesucht. „Habt Ihr wirklich ein Wildschwein versteckt? “ Zu schön wäre es, wenn sich statt der versteckten Holztiere echte Tiere beobachten ließen, aber auch mit den hölzernen Exemplaren können die Naturführer in munterer Fragerunde klären, welche Tiere sich lieber einen Winterspeck anfressen, um den Winter zu verschlafen und welche Tiere sich Vorräte anlegen, um so durch die nahrungsarme Zeit zu kommen. Es wurde geschaut, wo die Tiere jetzt noch Nahrung finden und es wurde nach einem geeigneten Versteck für den Igel gesucht, in dem dieser ungestört seinen Winterschlaf verbringen kann.

Ein herzliches Dankeschön an Sabine Frenzel und Otto Ehrenfried für diesen spannenden und schönen Nachmittag.

Die Heckengäu-Naturführer bieten ein umfangreiches Jahresprogramm für Erwachsene und Kinder unter www.heckengaeu-naturfuehrer.de kann man sich jederzeit informieren.

Text: Gehrig/Kullmann, Foto: Gehrig

$ E3�E3�H�^�݅v