Berichte: ChangeMe

Seitenbereiche

Haus Magdalena neuer Bildungspartner

Artikel vom 26.01.2020
Die Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule konnte das Pflegeheim Haus Magdalena des Trägers Stiftung Liebenau als neuen Bildungspartner zur Berufsorientierung gewinnen. Zur gemeinsamen Unterzeichnung der Bildungspartnerschaft trafen sich im Rahmen des letzten Schülerforums die Hausleitung des Pflegeheimes Julian Krüger, Rektor Christoph Nau und Bürgermeister Claus Unger für die Gemeinde Ehningen. Zunächst wurde den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5-10 das Haus Magdalena und seine Angebote für ältere Menschen vorgestellt. Im Anschluss wurde die Bildungspartnerschaft mit der feierlichen Unterzeichnung der Urkunde gegründet. Dieses mittelständische Unternehmen im Bereich Altenpflege mit vielen verschiedenen Standorten deckt hervorragend das boomende Berufsfeld im sozialen Bereich ab. Das Haus Magdalena bietet im Rahmen der Berufsorientierung fitforjob plus den Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-10 nun die Möglichkeit, sich dort für eine Ausbildung oder ein Praktikum zu bewerben, am Boysday teilzunehmen, eine Betriebsbesichtigung zu bekommen und sich über die Ausbildungsberufe im Haus Magdalena gezielt zu informieren. Da die Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule bereits seit langer Zeit immer wieder mit der Stiftung Liebenau als Betreiber des Pflegeheimes Haus Magdalena zusammengearbeitet hat, ist die gemeinsame Bildungspartnerschaft der logische und richtige Schritt um sich in der Berufsorientierung weiter zu entwickeln. Das Ziel der FKG ist die Gewinnung weiterer Bildungspartner aus anderen Bereichen.