Berichte: ChangeMe

Seitenbereiche

FKG has a German Dream

Artikel vom 07.12.2023

Im November hatte die Klasse 5a Besuch von Duleem Ameen Haji. Er kam 2016 als vor dem IS Geflüchteter aus dem Irak nach Deutschland. Heute studiert er Medizin an der Uni Tübingen.

Duleem erzählte uns von seinem Leben im Irak, den Gründen seiner Flucht und seinem neuen Leben in Tübingen. Die Schüler durften ihn mit allen Fragen löchern, die ihnen auf dem Herzen lagen. Und das taten sie ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mit seiner kinderzugewandten und offenen Art gelang es Duleem ein interessantes Bild von sich und seinem Leben zu zeichnen.

Grundlage des Austauschs ist das Projekt „German Dream“, welche „Wertebotschafter“ in Schulen ganz Deutschlands schickt. Ziel ist es über persönliche Geschichten und Erfahrungen in den Dialog zu kommen, Werte zu entdecken, die wir teilen und welche uns wichtig sind, und uns über diese auszutauschen.

Am öftesten wurde bei den 5-Klässlern die Wert „Familie“, „Liebe“ und „Freunde“ genannt. Aber auch brandaktuelle Werte wie „Frieden“, „Gesundheit“ und „Religion“ waren im Spiel. Damit sehen wir, dass bei der jungen heranwachsenden Generation klassische Werte immer noch zentrale Säulen ihres Lebens sind, aktuelle globale Themen wie der Terror in der Ukraine und im Nahen Osten, das Leben unsere Kinder aber auch nicht unberührt lässt.

Wir danken Duleem für seinen ehrenamtlichen Einsatz an unserer Schule und wünschen ihm alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg.